Neues aus Norwegen

169

Zum vierten Mal wurde ich vom Ehrenmitglied der norwegischen Permakultur, Herwig Pommeresche nach Norwegen eingeladen. Herwig Pommeresche hat eine Theorie zum Leben im Boden aufgestellt, die er mit praktischen Versuchen über Jahre bestätigt hat.

Seine Ergebnisse im Anbau übertreffen alle vergleichbaren Erträge deutlich, oft sogar um ein mehrfaches.Aus der Zusammenarbeit sind in den letzten 2 Jahren 15 Filme entstanden, die demnächst auf dieser Seite einsehbar sein werden. Dabei erklärt er sein Denken und den „Kreislauf der lebenden Substanz“ in Theorie und Praxis. Bisher sind schon zwei Filme über seine Methoden auf www.humuseum.de anzusehen. In Kürze werden auch viele Texte von ihm dort veröffentlicht. Es ist uns auch gelungen, den Verleger Kurt Walter Lau vom OLV-Verlag zu gewinnen, das Buch „Symbio-der grüne Faden des Lebens“ vermutlich im Frühjahr 2015 herauszubringen.

Ich danke Herwig für die großzügige Unterstützung meiner Forschungsarbeit und der Veröffentlichungen

Im Bild ist Herwig Pommeresche mit Frau Siri re. zu sehen.

Comments are closed.