All entries by this author

Ich bin glücklich!

Dez 8th, 2010 | By

teich
Welches Leben sich sogar in einem Wassertropfen findet und wie diese Lebewesen kooperieren oder miteinander kämpfen und wie ihr Verhalten auch auf menschliche Beziehungen übertragen werden kann, zeigt das kleine Büchlein das 1906 erstmals von Raoul H. France´ veröffentlicht wurde.



Einführungskurs – MODUL 1

Sep 25th, 2010 | By

Beginn Dienstag 16:00 Uhr
Ende Donnerstag 16:00 Uhr

Dieser absolvierter Permakultur-Einführungskurs (Modul 1)
oder eine gleichwertige Vorbildung ist für den
Besuch der weiteren Module Voraussetzung.

Kursinhalte:
Was ist Permakultur?
Geschichte, Idee, Ethik, gesellschaftliche Zusammenhänge und Lebensweise der Permakultur
Permakultur-Basiswissen
Nahrung und Selbstversorgung
Gestaltungswerkzeuge in der Permakultur
Permakultur praktisch Teil 1
Ausbildungswege in der Permakultur

Kursdauer: mindestens 16 Stunden

PDF Kursblatt Zertifikatskurs Allgaeu Herbst 2010



PERMAKULTUR-WERKSTÄTTE Für Erwachsene und Familien mit Kindern

Aug 3rd, 2010 | By
PERMAKULTUR-WERKSTÄTTE Für Erwachsene und Familien mit Kindern

Achtung, geänderter Termin!

in Missen/Börlas und Umgebung

Aktionen: Arbeiten mit Natur- und Recyclingmaterialien, Brötchen backen, Sensenmähen, Selber in der Freiluftküche kochen – und auch essen, Lama-Trekking, Workshop-Baufeste feiern, Schindelmachen, Strohdach decken, FLORI – Das mobile-Solardörrgerät, Dachbegrünung



Das Buch über den Humus

Jun 16th, 2010 | By

buchhumus

Buch mit 700 Seiten von Annie Francé Harrar,

in unserem Shop erhältlich.



Buch „Anleitung zum Glücklichsein“ und Kursangebote

Mrz 23rd, 2010 | By

Im Dezember 2014 ist mein Buch „Anleitung zum Glücklichsein“  erschienen Es ist das erste Buch aus der Reihe „Ein gutes Leben leben“. Es ist bei mir für Euro 25,- zu beziehen (Bestellungen bei info@permakultur-koller.de ). Parallel dazu habe ich Angebote zum Thema Glück entwickelt. 2017 finden auch wieder diverse Veranstaltungen dazu statt: 20.04. 2017 Vortrag
[continue reading…]



Permakultur – was ist das?

Mrz 23rd, 2010 | By

53 Seiten Din a 4 s/w Euro 10,-




Die letzte Chance für ein Zukunft ohne Not

Mrz 20th, 2010 | By

buchhumus

Buch mit 700 Seiten von Annie Francé Harrar

Obwohl dieses Buch über 50 Jahre alt ist, zeigt es mit seinem Inhalt genau das auf, was wir in den letzten Jahrzehnten vernachlässigt haben:
Den bewußten und natürlichen Umgang mit dem Humusboden, unserer letztendlichen Lebensgrundlage. Das Wohl und die Zukunft der menschlichen Existenz steht und fällt in direktem Zusammenhang mit der Pflege dieses Humusbodens.
Die Autorin Annie Francé Harrar hat es geschafft, das über Jahrzehnte lange, mit ihrem Mann Raoul Heinrich Francé (Autor von 60 Büchern) erfahrene Wissen, in diesem epochalen Standardwerk zusammenzufassen.
Es ist aufgrund der umfassenden Darstellung natürlicher Vorgänge und ihrer Wechselwirkungen mit vom Menschen ausgelösten Prozessen (insbesondere in den Bereichen Land- und Forstwirtschaft, Biologie, Geologie) ein gutes Beispiel ganzheitlichen transdisziplinären Denkens. Durch die Verknüpfung der durch die Land- und Forstwirtschaft hervorgerufenen Umweltentwicklungen mit historischen Ereignissen, wie dem Aufstieg und Fall von Hochkulturen ist dieses Buch auch als ein frühes Werk der Umweltgeschichte anzusehen.
Dieses Werk begeistert und ermutigt uns Menschen, eine neue Haltung und ein neues Bewußtsein gegenüber unserer Lebensgrundlage, dem Humusboden einzunehmen.
Spannend wie ein Roman, umfassend und tiefgründig wie eine Weltgeschichte, ist dieses Buch nicht nur ein umfassendes Standardwerk der Fachwissenschaft, sondern eine Bereicherung für Jeden, der über unsere „kleinen Sorgen“ des Alltags hinaus am großen Erdgeschehen teilnehmen möchte.
Selbst Albert Einstein bewunderte dieses Werk und sprach ihm einen dauernden Platz in der Weltliteratur zu, denn dieses Buch bewegt uns, der fortschreitenden Zerstörung des fruchtbaren Bodens Einhalt zu gebieten.
Viele Fehler die wir heute machen, wurden bereits vor Jahrunderten gemacht. Wenn wir dies begreifen, können wir aus unserer Umweltgeschichte viel lernen und müssen die Fehler nicht mehrmals wiederholen. Aus diesem Buch können wir wahrlich mehr als genug lernen.
Ergänzend findet sich am Ende des Buchs ein Stichwortverzeichnis mit über 6000 Stichwörtern. Somit ist es auch wie ein art Lexikon zu verwenden.

1. Neuauflage April 2007
700 Seiten, Gewicht: 1,4 kg
39,60 EUR
inkl. Mwst, zuzüglich Versand

Buchbestellung:
(mit Name, Postadresse, Tel.Nr., Email) an info@permakultur-koller.de



Ausbildungen und Weiterbildungen

Mrz 8th, 2010 | By

Seit 2010 führen wir den 72-Stundenkurs nach dem Curriculum von Bill Mollison durch.
Der Abschluß ist Voraussetzung für die Diplom-Ausbildung.



Feste und Feiern

Mrz 6th, 2010 | By

Feste und Feiern sind Bestandteil unseres Programms und Lebens.

Besonderer Wert liegt auf Festen, die mit Vorgängen in der Natur bzw. Permakultur verbunden sind. Das sind Erntedank-Fest, Feste zu Sonnenwenden usw. , die dem Veranstaltungskalender zu entnehmen sind.
Neben diesen geplanten Festen ergeben sich im Gemeinschaftsgarten in Börlas auch weitere, manchmal spontane Feste, z.B. während Permakultur-Werkstätten, Seminaren usw.



Denkwerkstatt Geld

Mrz 5th, 2010 | By

Viele Ideen und Initiativen scheitern vordergründig am Geld.

Menschen machen nicht das, wozu sie sich berufen fühlen und was Ihnen Befriedigung verschafft. Kinder bekommen nicht die Aufmerksamkeit, die sie brauchen, da die Eltern arbeiten. Vieles scheitert einfach am Geld. Bei der Denkwerkstatt Geld geht es darum „Geld“ oder seine Synonyme wie „Energie“ oder „Bewusstsein“ zu einer unterstützenden Kraft im Leben zu machen. Denkwerkstätten sind dazu da, neue Iden zu bekommen und alleine oder gemeinsam mit anderen über ein bestimmtes Thema nachzudenken. Aus den Gefühlen und Überlegungen der einzelnen Teilnehmer können dann kreative Ideen für die individuelle Zukunft, von Gruppen oder größeren Gemeinschaften wie Dörfern, Städten, Regionen usw. entwickelt werden.

Termine von Denkwerkstätten entnehmen Sie dem Veranstaltungskalender